Logo Bildungspartner NRW
Navigation ein/aus

Aktuelle Veranstaltungen

Informationsveranstaltung: Schulfahrten zu Gedenk- und Erinnerungsorten - Fördermöglichkeiten, Tipps und Unterstützungsangebote


Zwei Schueler notieren Namen auf einem Graeberfeld

Foto: Andreas Weinhold | Bildungspartner NRW

Historisch-politische Bildung ist ein wichtiger Schwerpunkt der Schul- und Unterrichtsentwicklung in Nordrhein-Westfalen. Gedenkstättenfahrten bergen ein hohes pädagogisch- didaktisches Potenzial, sind aber auch mit inhaltlichen und organisatorischen Fragen und Herausforderungen verbunden. Seit Mai 2018 fördert das Land NRW schulische Fahrten zu Gedenk- und Erinnerungsorten finanziell. Aber wie und wo beantragt man diese Fördermittel? Wer unterstützt Schulen bei Planung und Durchführung einer Gedenkstättenfahrt? Und: Was sind Kriterien für nachhaltiges Lernen am Gedenkort? Diesen und ähnlichen Fragen widmet sich die Informationsveranstaltung. Neben umfassenden Informationen zu den Fördermitteln des Landes NRW präsentieren weitere Fördergeber und unterstützende Institutionen ihre Programme. Außerdem zeigen Gedenk- und Erinnerungsorte aus NRW und den Niederlanden eine Auswahl ihrer Lernangebote für Schulen.

Termin: 11.09.2019 | 13.30 - 16.30 Uhr
Ort: LVR-Zentrum für Medien und Bildung | Düsseldorf
Zielgruppe: Lehrerinnen und Lehrer sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von außerschulischen Lernorten
Gebühren: kostenfrei
Veranstalter: Bildungspartner NRW
Kontakt: Johannes Versante | 0211-27404-2102 |


Hinweis: Bitte nutzen Sie für die Anmeldung eine aktuelle Version der Browser Mozilla Firefox, Safari oder Google Chrome, da bei der Verwendung des Internet Explorers leider Probleme auftreten können.




8. Bildungspartnerkongress: »Hier ist Europa! Die europäische Idee vor Ort.«


Bild zeigt Schülerin mit Europa-Tshirt und der Aufschrift

Foto: Andreas Weinhold | Bildungspartner NRW

Seit 2005 versteht sich der Bildungspartnerkongress als ein regelmäßiges Zusammentreffen von Bildungsakteuren aus Schulen und außerschulischen Partnereinrichtungen in den Kommunen. Diesmal steht er ganz im Zeichen der Europabildung. Denn die EU erschöpft sich nicht in ihren zentralen politischen Institutionen. Europa ist auch vor Ort, in den nordrhein-westfälischen Städten, Kreisen und Regionen. Wie lassen sich Schülerinnen und Schüler durch spannende Kooperationsprojekte für die aktive Gestaltung einer zukunftsfähigen europäischen Gesellschaft gewinnen und stärken? Vorträge, Präsentationen aus der Praxis und der interdisziplinäre Austausch bieten fachlichen Input und vielfältige Impulse für die Kooperationspraxis.

Termin: 09.10.2019 | 10.00 - 16.30 Uhr
Ort: Haus der Technik | Essen
Moderation: Elif Şenel
Zielgruppe: Bildungspartner NRW: Schulen, Archive, Bibliotheken, Bühnen, Gedenkstätten, Medienzentren, Museen, Musikschulen, Einrichtungen der Umweltbildung und der naturwissenschaftlichen Bildung, Sportvereine und Volkshochschulen sowie alle Interessierte aus diesem Kontext
Gebühren: kostenfrei
Kontakt: Kim Marie Stachelhaus | 0211 27404-2025 |


Hinweis: Bitte nutzen Sie für die Anmeldung eine aktuelle Version der Browser Mozilla Firefox, Safari oder Google Chrome, da bei der Verwendung des Internet Explorers leider Probleme auftreten können.


Seite zuletzt geprüft und aktualisiert: 25.Juni 2019

Logo LVR Logo LWL Logo Schulministerium NRW
Bildungspartner NRW ist eine vertragliche Zusammenarbeit des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes NRW
und der Landschaftsverbände Rheinland und Westfalen-Lippe.